FANDOM


Harvest Moon: Twin Villages
Tv
Entwickler: Marvelous Interactive
Publisher: Marvelous Interactive
Erschienen am: Japanflagge 08. Juli 2010
System: Nintendo DS
Altersfreigabe:


Harvest Moon: Twin Villages (jap. 牧場物語 ふたごの村), ist ein Nintendo DS-Ableger der Harvest Moon-Spielserie und ist am 08.07.2010 in Japan erschienen.

GeschichteBearbeiten

Die Städte Bluebell und Konohana liegen direkt nebeneinander und kaum ist der Farmer (Spieler) in der Gegend angekommen, muss er sich schon entscheiden, in welcher der beiden Städte er leben will. Während Bluebell vom Stil her eher europäisch ist und das Hauptaugenmerk auf der Viehzucht liegt, ist Konohana im asiatischen Stil gehalten und hier geht es eher um Saatgut.

NeuerungenBearbeiten

  • Alpaka- und Bienenzucht
  • Zwei verschieden Städte zur Auswahl
  • Eine Eule als Transportmittel
  • Neues Saatgut
  • Ein Wasserrad zur Einlagerung von Gemüse

HochzeitBearbeiten

Wie immer stehen verschiedene Charaktere in diesem Spiel zur Heirat zur Verfügung. Je nachdem ob der Spieler als Junge oder Mädchen spielt, kann die Wahl auf den Traumjungen oder das Traummädchen ganz individuell gewählt werden.

JungsBearbeiten

Ash
Chihiro/Hiro
Kamil/Cam
Kiriku
Michael

MädchenBearbeiten

Lia
Licorice
Nana
Raspberry
Sage


Freundschaften
Bearbeiten

Man kann sich mit den Dorfbewohnern durch verschiedene Interaktionen anfreunden (Freundschaftspunkte FP sammeln)

  • Jeden Tag ein Gespräch mit dem Dorfbewohner führen: +100FP
  • ein mal am Tag ein Wildes Tier zeigen das der jenige mag: +100FP
  • ein mal am Tag einen Gegenstand überreichen (Geschenk geben): Je nach dem ob er den gegenstand Mag oder Hasst -1000 bis +800FP

Tipps für Geschenke Anfang im ersten Frühling findet ihr hier: 1. Frühling

Name in anderen Sprachen Bearbeiten

Sprache Name Bedeutung
Englisch Harvest Moon: Twin Villages
Japanisch 牧場物語 ふたごの村 (Bokujou Monogatari: Futago no Mura)

en:Harvest Moon: Twin Villages

Harvest Moon: Twin Villages


Wildtiere Bearbeiten

Wildtiere gehören schon lange zur HM Reihe, in diesem Spiel haben sie einen besonderen Nutzen. Man kann sie hochheben (+5FP) ihnen Essen zuschmeissen (+10FP) und wenn sie einen mögen sogar Geschenke bekommen. Was ein Tier mag hängt von seiner Spezies ab, behelfen kann man sich am leichtesten durch einen einfache Tipp: so gut wie alle Tiere mögen Eier (ganz normale Hühnereier tuns schon). Mit ein bisschen Nachdenken kommt man sogar darauf was die anderen mögen könnten (Pandas-Bambus, Vögel-Weizen...).

Es gibt drei verschiedene Freundschaftssprechblasen:

Wütend, Verängstigt 0-301 FP

Nachdenklich 301-700 FP

Musiknote 701-?? FP

habt ihr die Musiknote erreicht gibt es eine 25% Wahrscheinlichkeit, das ihr ein Geschenk von ihnen bekommt (dazu muss es aber sonnig sein, und ihr müsst die Bergspitze erreichen) Viel Spaß!