FANDOM


Harvest Moon: Island of Happiness
[[Datei:|200px]]
Entwickler: Marvelous
Publisher: Nintendo
Erschienen am: 12. Dezember 2008
System: Nintendo DS
Altersfreigabe:


Harvest Moon: Mein Inselparadies ist das zweite Harvest Moon Spiel für die Nintendo DS.

StoryBearbeiten

Die Spielfigur strandet als Schiffbrüchiger mit einer kleinen Gruppe von Leuten auf einer verlassenen Insel, auf der sie verlassene Häuser und eine Farm vorfinden. Da die Spielfigur (=du) und die Schiffbrüchigen sowieso nach einem neuen Leben an einem anderen Ort suchen, beschließen sie sich auf dieser Insel niederzulassen und jene wieder zu neuem Leben zu erwecken.

AufbauBearbeiten

Anfangs besitzt der Farmer nur ein kleines Haus, einen Tierschuppen und ein Feld. Es ist möglicht die Farm mit Gebäuden auszubauen, z.B. mit einem Kuhstall, einem Werkzeugschuppen oder Hauserweiterungen.
Je nach dem wie Erfolgreich die Farm ist und die Insel ausgebaut wird, ziehen mehr Menschen auf die Insel.

CharaktereBearbeiten

Wie in jeden Harvest Moon Spiel gibt es verschiedene Mädchen, die als Junge heiratbar sind und andersherum gibt es verschiedene Jungs die als Mädchen heiratbar sind, aber dafür muss das Haus ausgebaut werden, sowie muss der/die Auserwälte ein rotes Herz besitzen. Wenn der Farmer geheiratet hat kann er Nachwuchs bekommen.

NeuerungBearbeiten

Harvest Moon: Mein Inselparadies ist in Sachen Grafik und Atmosphäre dem ersten DS Spiel überlegen, allerdings ist die Steuerung, welche nur per Touchscreen möglich ist, Anfangs etwas gewöhnungsbedürftig, aber nützlich. So ist es möglich alle Gegenstände per Touchpad aufzusammeln, sowie die Farmarbeit und Tierpflege mit dem Touchscreen zu erledigen. Auch das System zur Aufzucht von Pflanzen wurde geändert, so gibt unterschiedliches Wetter unterschiedlich viele Sonnen- und Wasserpunkte.